... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  • >>
  • NEWS
Notfallsnummer-oben
Header1Header1
Helfen auch Sie!
fe86243a8db845e58eb3af678c348aa0_T

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Interesse?!?
7250143

Sie spielen mit dem Gedanken ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und Rettungshundearbeit zu machen -

Kontaktieren Sie uns -

egal ob mit oder ohne Vierbeiner!


Aktuelles - News
Landesuebung_Hstein_2013 (2)

Hier können Sie sich über unsere Aktivitäten und Neuigkeiten informieren.

Einsätze
7378216

Hier sehen Sie unsere aktuellen oder alten Einsätze mit Berichten!

Medienberichte
Bericht_Weitra_2

Berichte über unsere Arbeit in den Medien.

Einsatz in Grimmenstein  /  22.03.2015


Am Sonntag den 22. März wurden wir um 15:35 Uhr zu einer Flächensuche nach Grimmenstein alarmiert.
Treffpunkt: Feuerwehrstrasse 2, 2840 Grimmenstein

 

HF Manfred Haidl machte sich sofort mit seinem EROS auf den Weg, und wurde gegen 19:00 Uhr mit Gruppe 4 ins zuvor besprochene Suchgebiet gebracht. Die Suche wurde von Polizeibeamten auch auf Grund der Ortskenntnisse und Einbruch der Dunkelheit bestens unterstützt.
Mit 21 Hundeführern und 17 Helfer der ÖRHB NÖ/Wien wurde gemeinsam mit den Kollegen der anderen Rettungshundeorganisationen intensiv nach einem 35-Jährigen gesucht.
Trotzdem musste gegen 22:00 Uhr die Suche erfolglos eingestellt werden und M. Haidl trat die Heimreise wieder an.

 

Erfreulich war die erstklassige Zusammenarbeit aller eingesetzten Suchmannschaften von ÖRHB, ÖRK, RH NÖ und auch der örtlichen Polizei.

Auch die Feuerwehr Grimmenstein-Markt stellte dankenswerterweise ihre Räumlichkeiten für die Einsatzleitung und anschließender Verpflegung der Suchmannschaften zur Verfügung.

 

Vorbildliche Arbeit in der Organisation, Einteilung und Abwicklung der Einsatzleitung zeigten Toscani Philipp und Karin Pöltner und auch die jeweiligen Gruppenkommandanten.

 

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang